Auch ist das vielleicht nicht eigentlich Liebe, wenn ich sage, daß Du mir das Liebste bist; Liebe ist, daß Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle. Do you think I'm a Whore?

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Heart sings
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Björn
   Isi
   Tina
   Erkan
   Creep
   Spiegel
   Hassliebe
   Kätzchen



Melodie der Onanie. Melodie der Onanie. Melodie der Onanie. Melodie der Onanie.

http://myblog.de/broken-wings

Gratis bloggen bei
myblog.de





leave me breathless

Somit wird nach fast sechs Jahren alles wieder aufgenommen.

 

Bin ich wieder die geworden? Die von vergessenen, verdrängten Tagen? Was ist da nur los in meinem Kopf? Ein Wirbelsturm hat sich festgesetzt und will nicht mehr verschwinden!

Mein Leben.

Mein Leben wird sich ändern. Ganz drastisch. Weil andere es mir gezeigt haben. Es ist nicht alles Gold was glänzt. Doch ist es so abwegig sich zu wünschen ein spießiges Leben führen zu können? Was ist mit mir passiert? Mit mir und meiner Weltanschauung... ich kann mich selbst nicht mehr verstehen. Und das hat jetzt ein Ende da bin ich mir sicher. Ich muss an mich denken um zu merken was mir mein Leben wert ist. Damit der Wirbelsturm in meinem Kopf endlich den Ausgang findet.

18.12.11 22:09


Werbung


 

 

 

 

Das vermarkten ist hiermit endgültig vorbei.

 

19.3.06 22:21


Alles hat sich gedreht. Vieles ist anders. Besser? Im moment kann ich mich im Spiegel noch nicht erkennen, doch ich denke mit den Jahren wird sich das ändern. Ich wünsche mir nur, das du da bleibst. Bitte lüg mich an, mach mir was vor, doch das darf nicht enden. Ich kenne nun den Unterschied zwischen meinem Ich und meinem Ich. Ich hoffe du weißt, wer ich bin. Manchmal kann traurigkeit so schön sein, so schön das ich weinen muss. Doch, ich werde nicht aufhören zu atmen. Der Nachthimmel ist heute voller Sterne, und ich hoffe einen Blick auf Dich erhaschen zu können. Ich suche mich, weiß nicht wann ich mich finden werde, geschweige denn wie, doch ich weiß das ich nie wieder so sein will. Die Trübsal-Zeit ist vergangene Zeit. Jeder muss sich weiterentwickeln, und hierfür braucht es keinen Grund. Den einzigen Grund den ich brauche, besitze ich.

Ich weiß wofür ich lebe, und das ich es weiterhin tun will.
19.3.06 22:16















5.2.06 15:48









5.2.06 12:27


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung